Beiträge mit Schlagwörtern: Startup

Der Profi-Heimwerker kommt

Manch Neueinwanderer in Israel ist mit der europäischen oder amerikanischen Vorliebe für Baumärkte und Heimwerkeln nicht vertraut. Ihm hilft nun die Startup „Man of the House“ aus Tel Aviv, geführt von zwei Frauen. Das Team dieses Unternehmens kann alles erledigen,

Der Profi-Heimwerker kommt

Manch Neueinwanderer in Israel ist mit der europäischen oder amerikanischen Vorliebe für Baumärkte und Heimwerkeln nicht vertraut. Ihm hilft nun die Startup „Man of the House“ aus Tel Aviv, geführt von zwei Frauen. Das Team dieses Unternehmens kann alles erledigen,

RWE springt auf Israels Startup-Zug

Auf der Suche nach neuen Technologien und Produkten für die Energieversorgung der Zukunft hat die RWE in Tel Aviv ein „Innovation Center“ eröffnet, das von der innovationsfreundlichen Kultur im Land profitieren will. Mehr als in jedem anderen Land außer den

RWE springt auf Israels Startup-Zug

Auf der Suche nach neuen Technologien und Produkten für die Energieversorgung der Zukunft hat die RWE in Tel Aviv ein „Innovation Center“ eröffnet, das von der innovationsfreundlichen Kultur im Land profitieren will. Mehr als in jedem anderen Land außer den

Beteiligungsgesellschaften investieren in die Startup Nation

Israelische Beteiligungsgesellschaften haben 2015 über USD 1 Mrd. aufgebracht. Diese so genannten Venture Companies bringen Geldanlagen für 5 bis 7 Jahre auf, die innerhalb dieser Periode soll investiert werden sollen; in den folgenden 5 bis 7 Jahren müssen Gewinne erwirtschaftet

Beteiligungsgesellschaften investieren in die Startup Nation

Israelische Beteiligungsgesellschaften haben 2015 über USD 1 Mrd. aufgebracht. Diese so genannten Venture Companies bringen Geldanlagen für 5 bis 7 Jahre auf, die innerhalb dieser Periode soll investiert werden sollen; in den folgenden 5 bis 7 Jahren müssen Gewinne erwirtschaftet

VW und Mobileye

Volkswagen, Europas größter Automobilproduzent, unterzeichnete eine exklusive Absichtserklärung für eine strategische Partnerschaft mit Mobileye. Das israelische Unternehmen ist führend im Bereich Fahrsicherheitstechnologie und entwickelt optische Sensoren, die Umgebungsdetails in Echtzeit erkennen. VW setzt diese in Frontkameras ein, welche präzise digitalisierte

VW und Mobileye

Volkswagen, Europas größter Automobilproduzent, unterzeichnete eine exklusive Absichtserklärung für eine strategische Partnerschaft mit Mobileye. Das israelische Unternehmen ist führend im Bereich Fahrsicherheitstechnologie und entwickelt optische Sensoren, die Umgebungsdetails in Echtzeit erkennen. VW setzt diese in Frontkameras ein, welche präzise digitalisierte

Smarte Technologie

Smart-TVs erobern langsam, aber sicher den weltweiten Markt der Unterhaltungselektronik. Was nur wenige Verbraucher wissen, ist dies größtenteils einer israelischen Technologie zu verdanken. Die Adaptive Video Acceleration (AVA) Technologie von Giraffic sorgt in einem Drittel aller Smart-TVs für das ruckenlose

Smarte Technologie

Smart-TVs erobern langsam, aber sicher den weltweiten Markt der Unterhaltungselektronik. Was nur wenige Verbraucher wissen, ist dies größtenteils einer israelischen Technologie zu verdanken. Die Adaptive Video Acceleration (AVA) Technologie von Giraffic sorgt in einem Drittel aller Smart-TVs für das ruckenlose

Israel, die Startup-Nation

2015 scheint für israelische Startups ein Rekordjahr zu werden. 62 Startup-Firmen aus ganz unterschiedlichen Bereichen wurden für USD 7,2 Billionen verkauft; das sind 10 mehr als im Erfolgsjahr 2014. Firmen aus aller Welt investieren in aufstrebende Startups in Israel, das

Israel, die Startup-Nation

2015 scheint für israelische Startups ein Rekordjahr zu werden. 62 Startup-Firmen aus ganz unterschiedlichen Bereichen wurden für USD 7,2 Billionen verkauft; das sind 10 mehr als im Erfolgsjahr 2014. Firmen aus aller Welt investieren in aufstrebende Startups in Israel, das

Firmengründer des scheidenden Jahres

Geektime, der größte international Blog außerhalb der USA, hat die Namen von 100 erfolgreichen Israelis zusammengestellt, die 2015 eine Firma gergündet haben. Es handelt sich um Unternehmer, Investoren, Firmengründern, Journalisten und Startup-Initiatoren, die für die israelische Hichtech richtungsweisend sind. Für

Firmengründer des scheidenden Jahres

Geektime, der größte international Blog außerhalb der USA, hat die Namen von 100 erfolgreichen Israelis zusammengestellt, die 2015 eine Firma gergündet haben. Es handelt sich um Unternehmer, Investoren, Firmengründern, Journalisten und Startup-Initiatoren, die für die israelische Hichtech richtungsweisend sind. Für

„Heißer“ Wasserprüfer

Lishtot wurde in die CNBC-Liste der 20 weltweit „heißesten“ Start-Up Firmen für 2015 gewählt. Das israelische Unternehmen hat ein Gerät für die persönliche Überprüfung der Wasserqualität entwickelt. Damit können schnell und preisgünstig Bakterien, Schwermetalle sowie Pestizide entdeckt werden. Lishtot (hebr.

„Heißer“ Wasserprüfer

Lishtot wurde in die CNBC-Liste der 20 weltweit „heißesten“ Start-Up Firmen für 2015 gewählt. Das israelische Unternehmen hat ein Gerät für die persönliche Überprüfung der Wasserqualität entwickelt. Damit können schnell und preisgünstig Bakterien, Schwermetalle sowie Pestizide entdeckt werden. Lishtot (hebr.

Microsoft erwirbt israelische Cyber Security Firma

Secure Islands in Beit Dagan entwickelt Lösungen für den Schutz von Daten und Informationen. Nun wird die israelische Start-Up Firma von Microsoft für USD 150 Mio. übernommen und demnächst für den Globalplayer weitere Cyber-Lösungen entwickeln. Es ist bereits die dritte

Microsoft erwirbt israelische Cyber Security Firma

Secure Islands in Beit Dagan entwickelt Lösungen für den Schutz von Daten und Informationen. Nun wird die israelische Start-Up Firma von Microsoft für USD 150 Mio. übernommen und demnächst für den Globalplayer weitere Cyber-Lösungen entwickeln. Es ist bereits die dritte

Techstar in Tel Aviv

Der weltweit führende „Akzelerator“ Techstar will eine Niederlassung in Tel Aviv eröffnen. Tel Aviv gehört zu den wichtigsten Standorten für Finanztechnologie, wobei der Schwerpunkt auf Cybersicherheit und dem Ausbau neuer Blackchain-Technik liegt. Zusammen mit der britischen Barclays Bank unterstützt Techstar

Techstar in Tel Aviv

Der weltweit führende „Akzelerator“ Techstar will eine Niederlassung in Tel Aviv eröffnen. Tel Aviv gehört zu den wichtigsten Standorten für Finanztechnologie, wobei der Schwerpunkt auf Cybersicherheit und dem Ausbau neuer Blackchain-Technik liegt. Zusammen mit der britischen Barclays Bank unterstützt Techstar