Beiträge mit Schlagwörtern: Kids

Klassenzimmer auf Rädern

Da in ländlichen Gebieten Israels nur etwa 62% der Kinder zur Schule gehen, hat die 2004 gegründete Non-Profit-Organzisation Ofanim Klassenzimmer in ausrangierten Busse eingerichtet. Hier werden Schüler von der dritten bis zur sechsten Klasse in Wissenschaft, Technik und Medizin unterrichtet,

Klassenzimmer auf Rädern

Da in ländlichen Gebieten Israels nur etwa 62% der Kinder zur Schule gehen, hat die 2004 gegründete Non-Profit-Organzisation Ofanim Klassenzimmer in ausrangierten Busse eingerichtet. Hier werden Schüler von der dritten bis zur sechsten Klasse in Wissenschaft, Technik und Medizin unterrichtet,

Schneller lesen – mehr verstehen

Eine Studie des Forschungszentrums IDeA (Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk) zeigt, dass sich ein Lesetraining am Computer als wirkungsvoller erweist, wenn es Kinder zum zügigen Lesen anhält, indem es den Text nach und nach ausblendet. „Durch

Schneller lesen – mehr verstehen

Eine Studie des Forschungszentrums IDeA (Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk) zeigt, dass sich ein Lesetraining am Computer als wirkungsvoller erweist, wenn es Kinder zum zügigen Lesen anhält, indem es den Text nach und nach ausblendet. „Durch

Hebräischer Sprachunterricht im arabischen Sektor

Die Abraham Fund Initiativen in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung werden hebräischen Sprachunterricht im Lehrplan für 30 arabische Schulen implementieren. Jüdische Lehrer sollen unterrichten. „Ivrit B’Salam“ (Hebrew in Peace) heißt das Projekt. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren für

Hebräischer Sprachunterricht im arabischen Sektor

Die Abraham Fund Initiativen in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung werden hebräischen Sprachunterricht im Lehrplan für 30 arabische Schulen implementieren. Jüdische Lehrer sollen unterrichten. „Ivrit B’Salam“ (Hebrew in Peace) heißt das Projekt. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren für

Israel auf Platz 4 der familienfreundlichsten Länder

Israel gehört zu den familienfreundlichsten Ländern weltweit. Das geht aus einer Studie der internationalen Organisation „InterNations“ hervor. Dort belegt Israel den vierten Platz. „InterNations“ hilft Auswanderern, sich in ihrer Wahlheimat einzuleben. Jedes Jahr wird ein vergleichender Index zur Familienfreundlichkeit von

Israel auf Platz 4 der familienfreundlichsten Länder

Israel gehört zu den familienfreundlichsten Ländern weltweit. Das geht aus einer Studie der internationalen Organisation „InterNations“ hervor. Dort belegt Israel den vierten Platz. „InterNations“ hilft Auswanderern, sich in ihrer Wahlheimat einzuleben. Jedes Jahr wird ein vergleichender Index zur Familienfreundlichkeit von

Sommerlager für Völkerverständigung

Behinderte jüdische, arabische und palästinensische Jugendliche kommen zu „Masterchef“ Kochwettbewerben in Sommerlagern zusammen. Ein solches Camp organisiert Ilan (Israelische Vereinigung für behinderte Kinder) im frommen Kibbuz Rosh Tzurim im Westjordanland. Finanziert wird es durch die Organisation „Kinder machen Frieden“ und USAID.

Sommerlager für Völkerverständigung

Behinderte jüdische, arabische und palästinensische Jugendliche kommen zu „Masterchef“ Kochwettbewerben in Sommerlagern zusammen. Ein solches Camp organisiert Ilan (Israelische Vereinigung für behinderte Kinder) im frommen Kibbuz Rosh Tzurim im Westjordanland. Finanziert wird es durch die Organisation „Kinder machen Frieden“ und USAID.

Federleichter Kindersitz fürs Auto

Mifold ist ein federleichter, klappbarer Sicherheitssitz für Kinder. Er kann sogar in der Geschirrspülmaschine gesäubert werden und passt ins Handschuhfach. Mifold-Gründer, der Israeli Jon Sumroy lebte im Jahr 2000 in den USA, wo es keine vernünftigen Kindersitze gibt. Er produzierte

Federleichter Kindersitz fürs Auto

Mifold ist ein federleichter, klappbarer Sicherheitssitz für Kinder. Er kann sogar in der Geschirrspülmaschine gesäubert werden und passt ins Handschuhfach. Mifold-Gründer, der Israeli Jon Sumroy lebte im Jahr 2000 in den USA, wo es keine vernünftigen Kindersitze gibt. Er produzierte

Atmende Puppen

Lior Bartel, 27, Studentin für Industrie-Design am technologischen Institut in Holon, bemerkte während des letzten Gaza Kriegs, dass das Aufblasen von Luftballons beruhigt und gut gegen Kriegsstress hilft. Sie kam auf die Idee, ähnliches für Kinder unter Kriegsdruck zu entwickeln

Atmende Puppen

Lior Bartel, 27, Studentin für Industrie-Design am technologischen Institut in Holon, bemerkte während des letzten Gaza Kriegs, dass das Aufblasen von Luftballons beruhigt und gut gegen Kriegsstress hilft. Sie kam auf die Idee, ähnliches für Kinder unter Kriegsdruck zu entwickeln