Beiträge mit Schlagwörtern: Cool!

Israels erfolgreiche Smart-Mobility-Industrie

Israel gilt als dynamisches Umfeld für Start-up-Unternehmen. Allein im Smart-Mobility-Sektor wurden dort seit 2013 rund USD 1,6 Mrd. investiert. Die Autoindustrie verändert sich, Mobilität wird neu definiert. Die Automobilbranche erwartet starke Konkurrenz aus Israel. Derzeit entwickeln in dem Land circa

Israels erfolgreiche Smart-Mobility-Industrie

Israel gilt als dynamisches Umfeld für Start-up-Unternehmen. Allein im Smart-Mobility-Sektor wurden dort seit 2013 rund USD 1,6 Mrd. investiert. Die Autoindustrie verändert sich, Mobilität wird neu definiert. Die Automobilbranche erwartet starke Konkurrenz aus Israel. Derzeit entwickeln in dem Land circa

Heimlich das Patriarchengrab in Hebron erkundet

Zu den bestgehüteten Geheimnissen der Moslems gehören die unterirdischen Höhlen in der „Machpela“, dem Patriarchengrab in Hebron. Unter den riesigen muslimischen Katafalken in dem von König Herodes errichteten Bauwerk liegen angeblich die biblischen Patriarchen begraben, darunter Abraham und Sara, Isaak

Heimlich das Patriarchengrab in Hebron erkundet

Zu den bestgehüteten Geheimnissen der Moslems gehören die unterirdischen Höhlen in der „Machpela“, dem Patriarchengrab in Hebron. Unter den riesigen muslimischen Katafalken in dem von König Herodes errichteten Bauwerk liegen angeblich die biblischen Patriarchen begraben, darunter Abraham und Sara, Isaak

Mauer aus der Zeit König Davids in Timna gefunden

In Timna, in der Wüstenregion Arava, fanden Wissenschaftler vom Institut für Archäologie der Universität Tel Aviv einen Militärkomplex aus dem 10. Jahrh. v.d.Z., darunter eine gut befestigte Mauer, früher hunderte Meter lang und mindestens 5m hoch. Zudem wurde ein Kupferschmelzplatz

Mauer aus der Zeit König Davids in Timna gefunden

In Timna, in der Wüstenregion Arava, fanden Wissenschaftler vom Institut für Archäologie der Universität Tel Aviv einen Militärkomplex aus dem 10. Jahrh. v.d.Z., darunter eine gut befestigte Mauer, früher hunderte Meter lang und mindestens 5m hoch. Zudem wurde ein Kupferschmelzplatz

Roboter für soziale Interaktion in London vorgestellt

Das Startup Intuition Robotics aus Ramat-Gan entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Designer Yves Béhar einen neuen Roboter für Senioren. Der Roboter besteht aus zwei Elementen: ElliQ, dem „sozialen Regisseur“, der die menschlichen Eigenschaften emulieren will und einem begleitenden Bildschirm,

Roboter für soziale Interaktion in London vorgestellt

Das Startup Intuition Robotics aus Ramat-Gan entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Designer Yves Béhar einen neuen Roboter für Senioren. Der Roboter besteht aus zwei Elementen: ElliQ, dem „sozialen Regisseur“, der die menschlichen Eigenschaften emulieren will und einem begleitenden Bildschirm,

MedAware identifiziert Rezeptfehler in Echtzeit

Das Startup MedAware aus Raanana entwickelte eine Software, mit der Rezeptfehler entdeckt werden, was potentiell das Leben der Patienten rettet. MedAware schuf Algorithmen auf der Grundlage von Daten und Mustern Tausender Ärzte, die Millionen Patienten behandeln. Die Daten werden verwendet,

MedAware identifiziert Rezeptfehler in Echtzeit

Das Startup MedAware aus Raanana entwickelte eine Software, mit der Rezeptfehler entdeckt werden, was potentiell das Leben der Patienten rettet. MedAware schuf Algorithmen auf der Grundlage von Daten und Mustern Tausender Ärzte, die Millionen Patienten behandeln. Die Daten werden verwendet,

Lachen und Medizin für Tansania

Die Gründer des Powtoon aus Israel, einem Programm für Videos und Präsentationen, wollten wissen, ob Menschen, die in ihrem Leben noch nie Cartoons gesehen haben, animierte Bilder mögen. Sie brachten ihre Animations-Software zu dem Hadzabe-Stamm in Tansania. Die Menschen dort

Lachen und Medizin für Tansania

Die Gründer des Powtoon aus Israel, einem Programm für Videos und Präsentationen, wollten wissen, ob Menschen, die in ihrem Leben noch nie Cartoons gesehen haben, animierte Bilder mögen. Sie brachten ihre Animations-Software zu dem Hadzabe-Stamm in Tansania. Die Menschen dort

Sächsische Handwerker in Israel

Handwerker aus Sachsen haben sich nach den Bränden in Israel im vergangenen November zusammengefunden und ihre Hilfe bei der Wiederherstellung der zerstörten Gebäude und Wohnungen angeboten. Die Stadt Haifa half bei der Koordination der Einsatzstellen im jüdisch-arabischen Kultur- und Begegnungszentrum

Sächsische Handwerker in Israel

Handwerker aus Sachsen haben sich nach den Bränden in Israel im vergangenen November zusammengefunden und ihre Hilfe bei der Wiederherstellung der zerstörten Gebäude und Wohnungen angeboten. Die Stadt Haifa half bei der Koordination der Einsatzstellen im jüdisch-arabischen Kultur- und Begegnungszentrum

Naturwissenschaften zum Anfassen

Im renommierten Weizmann Institutes of Science in Israel können auch Laien in die faszinierende Welt der Wissenschaft eintauchen und die Geheimnisse der Natur und des Universums entschlüsseln. Ab sofort bietet das Forschungsinstitut geführte Campus-Touren auf Englisch für Gruppen ab acht

Naturwissenschaften zum Anfassen

Im renommierten Weizmann Institutes of Science in Israel können auch Laien in die faszinierende Welt der Wissenschaft eintauchen und die Geheimnisse der Natur und des Universums entschlüsseln. Ab sofort bietet das Forschungsinstitut geführte Campus-Touren auf Englisch für Gruppen ab acht

Bruder-Küken spektroskopisch finden

Die Brüder der Legehennen sind von der Eierindustrie unerwünscht und werden gleich nach dem Schlüpfen getötet. Seit Jahren gibt es deshalb im Bio- Landbau die „Bruderhahn- Initiative“, bei der Hahn und Henne gleichberechtigt miteinander gehalten werden. Allerdings kann es sich

Bruder-Küken spektroskopisch finden

Die Brüder der Legehennen sind von der Eierindustrie unerwünscht und werden gleich nach dem Schlüpfen getötet. Seit Jahren gibt es deshalb im Bio- Landbau die „Bruderhahn- Initiative“, bei der Hahn und Henne gleichberechtigt miteinander gehalten werden. Allerdings kann es sich

CIA prüfte Uri Gellers Zauberkünste

Der israelische Zauberer Uri Geller wurde weltberühmt mit seiner Fähigkeit, Löffel mit seinem Geist zu verbiegen. Der CIA erforschte seine telekinetischen Fähigkeiten. Unter 800.000 Dateien des CIA mit insgesamt 13 Mio. Seiten fand man auch Papiere aus dem Stargate-Projekt. Geller

CIA prüfte Uri Gellers Zauberkünste

Der israelische Zauberer Uri Geller wurde weltberühmt mit seiner Fähigkeit, Löffel mit seinem Geist zu verbiegen. Der CIA erforschte seine telekinetischen Fähigkeiten. Unter 800.000 Dateien des CIA mit insgesamt 13 Mio. Seiten fand man auch Papiere aus dem Stargate-Projekt. Geller