Kategorie-Archive: Zahal

Neues 4G-Smartphone für die IDF

In Zusammenarbeit mit Motorola hat die IDF ein innovatives Smartphone entwickelt, mit dem sich chiffrierte Texte, verschlüsseltes Bildmaterial vom Kampfgebiet und herkömmliche E-Mails versenden lassen. Es verfügt über Touchscreen, GPS, eine 8-Mega-Pixel-Kamera, äußerst leistungsstarke Akkus und soll während der nächsten

Neues 4G-Smartphone für die IDF

In Zusammenarbeit mit Motorola hat die IDF ein innovatives Smartphone entwickelt, mit dem sich chiffrierte Texte, verschlüsseltes Bildmaterial vom Kampfgebiet und herkömmliche E-Mails versenden lassen. Es verfügt über Touchscreen, GPS, eine 8-Mega-Pixel-Kamera, äußerst leistungsstarke Akkus und soll während der nächsten

Militärdienst macht süchtig

Eine Studie der Universitäten von Tel Aviv, Haifa und Jerusalem unter 30.000 Soldaten hat ergeben, dass sich während der Wehrpflicht die Zahl der Raucher um fast 40% erhöht. Die Probe ergab, dass die Zahl der rauchenden Soldaten von 26,2% bei

Militärdienst macht süchtig

Eine Studie der Universitäten von Tel Aviv, Haifa und Jerusalem unter 30.000 Soldaten hat ergeben, dass sich während der Wehrpflicht die Zahl der Raucher um fast 40% erhöht. Die Probe ergab, dass die Zahl der rauchenden Soldaten von 26,2% bei

IDF verbannt ‚Pokemon Go‘

Die IDF Sicherheitsdivision hat mit sofortiger Wirkung allen Soldaten Herunterladen und Spielen der Pokemon Go-App in allen militärischen Einrichtungen verboten. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sicherheitsrelevante Daten übermittelt werden, etwa Fotos militärischer Einrichtungen. Außerdem gebe es eine Pokemon Go

IDF verbannt ‚Pokemon Go‘

Die IDF Sicherheitsdivision hat mit sofortiger Wirkung allen Soldaten Herunterladen und Spielen der Pokemon Go-App in allen militärischen Einrichtungen verboten. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sicherheitsrelevante Daten übermittelt werden, etwa Fotos militärischer Einrichtungen. Außerdem gebe es eine Pokemon Go

Wärmebildelektronik für Europa

Der Luft- und Raumfahrt- Elektronikkonzern Elbit Systems hat Verträge über USD 30 Mio. mit einem europäischen Land abgeschlossen, um über den Zeitraum von einem Jahr moderne Wärmebildbeobachtungssysteme zu liefern. Es handelt sich um mobile Langstrecken (LVCR) Beobachtung Systeme, LOROSS Systeme

Wärmebildelektronik für Europa

Der Luft- und Raumfahrt- Elektronikkonzern Elbit Systems hat Verträge über USD 30 Mio. mit einem europäischen Land abgeschlossen, um über den Zeitraum von einem Jahr moderne Wärmebildbeobachtungssysteme zu liefern. Es handelt sich um mobile Langstrecken (LVCR) Beobachtung Systeme, LOROSS Systeme

Israelischer Körperpanzer schützt britische Truppen

Die britische Armee testet das neue in Tirat HaCarmel in Israel hergestellte Virtus-Körperpanzersystem von Source und führt es für seine Infanterie ein. Die Virtus-Schutzweste ist 50% leichter als das frühere Osprey-System und bequemer. Dies liegt an Virtus‘ innovativem dynamischem Gewichtsverteilungssystem

Israelischer Körperpanzer schützt britische Truppen

Die britische Armee testet das neue in Tirat HaCarmel in Israel hergestellte Virtus-Körperpanzersystem von Source und führt es für seine Infanterie ein. Die Virtus-Schutzweste ist 50% leichter als das frühere Osprey-System und bequemer. Dies liegt an Virtus‘ innovativem dynamischem Gewichtsverteilungssystem

Veteranen arbeiten für die Gesundheit der Zivilgesellschaft

„Illumigyn“ aus Moschaw Neve Ilan bei Jerusalem ist die Dachorganisation für sechs Unternehmen. Firmengründer Ran Poliakine hat Armeeveteranen gebeten, ihr technologisches Wissen der Zivilgesellschaft zur Verfügung zu stellen. Mit „Gynescop“, kann man Gebärmutterhalskrebs früher und genauer erkennen, als das herkömmliche

Veteranen arbeiten für die Gesundheit der Zivilgesellschaft

„Illumigyn“ aus Moschaw Neve Ilan bei Jerusalem ist die Dachorganisation für sechs Unternehmen. Firmengründer Ran Poliakine hat Armeeveteranen gebeten, ihr technologisches Wissen der Zivilgesellschaft zur Verfügung zu stellen. Mit „Gynescop“, kann man Gebärmutterhalskrebs früher und genauer erkennen, als das herkömmliche

Maritime Eisenkappe zum Schutz von Förderplattformen

Die israelische Armee (IDF) hat erste Bilder einer Eisenkappe-Batterie auf einem Schiff veröffentlicht, die künftig Förderplattformen für Erdgas im Mittelmeer schützen sollen. Damit können auf Plattformen gerichtete Raketen erkannt und abgeschossen werden, ähnlich der Eisenkappe an Land, die seit 2014

Maritime Eisenkappe zum Schutz von Förderplattformen

Die israelische Armee (IDF) hat erste Bilder einer Eisenkappe-Batterie auf einem Schiff veröffentlicht, die künftig Förderplattformen für Erdgas im Mittelmeer schützen sollen. Damit können auf Plattformen gerichtete Raketen erkannt und abgeschossen werden, ähnlich der Eisenkappe an Land, die seit 2014