Kategorie-Archive: Kooperation

Fruchtbare Zusammenarbeit in der Wüste

Reihen von Mais, Spinat, Karotten und Kapuzinerkresse wachsen am Rand des Kibbutz Ketura im unfruchtbaren Arava-Tal. Eine mit Spiegeln ausgekleidete Satellitenschüssel destilliert 400 Liter Trinkwasser pro Tag. Nahrungsmittelabfälle werden in einem mit Sandsäcken beladenen Becken in Kochgas umgewandelt: Im 1996

Fruchtbare Zusammenarbeit in der Wüste

Reihen von Mais, Spinat, Karotten und Kapuzinerkresse wachsen am Rand des Kibbutz Ketura im unfruchtbaren Arava-Tal. Eine mit Spiegeln ausgekleidete Satellitenschüssel destilliert 400 Liter Trinkwasser pro Tag. Nahrungsmittelabfälle werden in einem mit Sandsäcken beladenen Becken in Kochgas umgewandelt: Im 1996

Cisco will Engagement in Israel ausweiten

Premierminister Benjamin Netanyahu traf Cisco CEO Chuck Robbins und Cisco-Israel CEO Yisrael Oren Saguy. Das Unternehmen will in Israel in den kommenden Jahren weiter stark investieren. Der Ministerpräsident begrüßte die Zusammenarbeit zwischen Cisco und dem Staat Israel in Gesundheit, Bildung

Cisco will Engagement in Israel ausweiten

Premierminister Benjamin Netanyahu traf Cisco CEO Chuck Robbins und Cisco-Israel CEO Yisrael Oren Saguy. Das Unternehmen will in Israel in den kommenden Jahren weiter stark investieren. Der Ministerpräsident begrüßte die Zusammenarbeit zwischen Cisco und dem Staat Israel in Gesundheit, Bildung

FBI kauft israelische Forensik-Software

Die Hightech-Firma Cellebrite aus Petah Tikva hat ihre Telefon- und Computer-Forensik-Software an Polizeibehörden in mehr als 20 US-Staaten verkauft. Die Einnahmen aus dem Verkauf übersteigen USD 4 Mio., darunter USD 2 Mio. allein vom FBI. Die Komponenten des UFED Field

FBI kauft israelische Forensik-Software

Die Hightech-Firma Cellebrite aus Petah Tikva hat ihre Telefon- und Computer-Forensik-Software an Polizeibehörden in mehr als 20 US-Staaten verkauft. Die Einnahmen aus dem Verkauf übersteigen USD 4 Mio., darunter USD 2 Mio. allein vom FBI. Die Komponenten des UFED Field

Erstmals regelmäßige Flüge vom Flughafen Hahn

Der ehemalige US-Fliegerhorst Hahn hat einen neuen fünfjährigen Abfertigungsvertrag mit Ryanair abgeschlossen und plant jetzt regelmäßige Flüge nach Israel. Der Geschäftsführer des hoch defizitären Flughafens Hahn, Markus Bunk, teilte mit: „Wir freuen uns             über die Ankündigung und dieses positive

Erstmals regelmäßige Flüge vom Flughafen Hahn

Der ehemalige US-Fliegerhorst Hahn hat einen neuen fünfjährigen Abfertigungsvertrag mit Ryanair abgeschlossen und plant jetzt regelmäßige Flüge nach Israel. Der Geschäftsführer des hoch defizitären Flughafens Hahn, Markus Bunk, teilte mit: „Wir freuen uns             über die Ankündigung und dieses positive

Immunsystem für Computer

Die Technische Universität von Singapur und die Ben-Gurion-Universität im Negev haben sich zu einem ehrgeizigen Ziel zusammengetan: Hinter dem Kürzel BICSAF (für Bio-Inspired Agile Cyber Security Assurance Framework) verbirgt sich ein Forschungsprojekt, das so genannte APTs, höchst gefährliche Computerviren, nach

Immunsystem für Computer

Die Technische Universität von Singapur und die Ben-Gurion-Universität im Negev haben sich zu einem ehrgeizigen Ziel zusammengetan: Hinter dem Kürzel BICSAF (für Bio-Inspired Agile Cyber Security Assurance Framework) verbirgt sich ein Forschungsprojekt, das so genannte APTs, höchst gefährliche Computerviren, nach

Israel, mein Freund

„Israel, mein Freund – Stimmen der Versöhnung aus der islamischen Welt“ heißt das neue Buch der Islamwissenschaftlerin Carmen Matussek. Sie berichtet von einzelnen Muslimen aus der arabischen und islamischen Welt, die sich offen zu Israel bekennen und liefert eine Einordnung

Israel, mein Freund

„Israel, mein Freund – Stimmen der Versöhnung aus der islamischen Welt“ heißt das neue Buch der Islamwissenschaftlerin Carmen Matussek. Sie berichtet von einzelnen Muslimen aus der arabischen und islamischen Welt, die sich offen zu Israel bekennen und liefert eine Einordnung

Renault lässt in Israel forschen

Der französische Fahrzeughersteller Renault gab die Eröffnung eines Open Innovation Lab in Tel-Aviv bekannt. Der kreative Raum liegt im Herzen der Porter School of Environmental Studies, einer renommierten Technologieuniversität. Das Labor wird zu Elektrofahrzeugen forschen. ILI-News, 30.01.2017 (Renault) TS

Renault lässt in Israel forschen

Der französische Fahrzeughersteller Renault gab die Eröffnung eines Open Innovation Lab in Tel-Aviv bekannt. Der kreative Raum liegt im Herzen der Porter School of Environmental Studies, einer renommierten Technologieuniversität. Das Labor wird zu Elektrofahrzeugen forschen. ILI-News, 30.01.2017 (Renault) TS