Kategorie-Archive: Green

Ohne Wasser keine Ernährungssicherheit

Faktoren wie Wirtschaftsentwicklung, Bevölkerungswachstum und Urbanisierung lassen die Konkurrenz um Wasser steigen. Wie kann die Landwirtschaft ihrer Aufgabe, eine wachsende Weltbevölkerung mit Nahrungsmitteln zu versorgen, vor diesem Hintergrund gerecht werden? Diese Frage stand im Zentrum des 9. Global Forum for

Ohne Wasser keine Ernährungssicherheit

Faktoren wie Wirtschaftsentwicklung, Bevölkerungswachstum und Urbanisierung lassen die Konkurrenz um Wasser steigen. Wie kann die Landwirtschaft ihrer Aufgabe, eine wachsende Weltbevölkerung mit Nahrungsmitteln zu versorgen, vor diesem Hintergrund gerecht werden? Diese Frage stand im Zentrum des 9. Global Forum for

Israels Frischwassergewinnung – Vorbild für die ganze Region

Zwischen 1998 und 2012 gab es in Nahost die schlimmste Dürre seit 900 Jahren. Das trug entscheidend zum Ausbruch des „Arabischen Frühlings“ bei. Durch konsequentes Wassermanagement und eine verbesserte Technologie zur Meerwasserentsalzung besitzt Israel so viele Frischwasserreserven wie noch nie.

Israels Frischwassergewinnung – Vorbild für die ganze Region

Zwischen 1998 und 2012 gab es in Nahost die schlimmste Dürre seit 900 Jahren. Das trug entscheidend zum Ausbruch des „Arabischen Frühlings“ bei. Durch konsequentes Wassermanagement und eine verbesserte Technologie zur Meerwasserentsalzung besitzt Israel so viele Frischwasserreserven wie noch nie.

Nachbarschaftsparadies

Die Ökofarm Hava V’Adam (Adam und Eva) in der Nähe der israelischen Stadt Modi’in organisiert die Pflanzung eines Öko-Paradieses – ein Wald aus Obstbäumen und Kräutern. Die Idee: Öffentliches Grün soll nicht nur als Dekoration dienen, sondern ein Nutzgarten sein

Nachbarschaftsparadies

Die Ökofarm Hava V’Adam (Adam und Eva) in der Nähe der israelischen Stadt Modi’in organisiert die Pflanzung eines Öko-Paradieses – ein Wald aus Obstbäumen und Kräutern. Die Idee: Öffentliches Grün soll nicht nur als Dekoration dienen, sondern ein Nutzgarten sein

Wasserreinigung mittels Pflanzen

Ayala Water & Ecology Ltd., mit Hauptsitz in Moshav Zipori, bietet eine natürliche Lösung zur Reinigung von Wasser. Das Flaggschiffprodukt „Natural Biological System“ (NBS) nutzt mit Pflanzen gefüllte Container, die als Biofilter für die Abwasserbehandlung dienen. Die Pflanzen entziehen dem

Wasserreinigung mittels Pflanzen

Ayala Water & Ecology Ltd., mit Hauptsitz in Moshav Zipori, bietet eine natürliche Lösung zur Reinigung von Wasser. Das Flaggschiffprodukt „Natural Biological System“ (NBS) nutzt mit Pflanzen gefüllte Container, die als Biofilter für die Abwasserbehandlung dienen. Die Pflanzen entziehen dem

Erste Blutbank für Vögel

Millionen Zugvögel überqueren zweimal im Jahr Israel auf dem Weg von Europa nach Afrika. Immer wieder kommen verletzte oder erschöpfte Vögel nach Israel. Veterinäre der Wildtierklinik in Ramat Gan beschlossen nun, die erste Blutbank für Vögel in der Welt zu

Erste Blutbank für Vögel

Millionen Zugvögel überqueren zweimal im Jahr Israel auf dem Weg von Europa nach Afrika. Immer wieder kommen verletzte oder erschöpfte Vögel nach Israel. Veterinäre der Wildtierklinik in Ramat Gan beschlossen nun, die erste Blutbank für Vögel in der Welt zu

Greentech: Startup erfolgreich gegen „Energiefresser“

Blue Minds Innovation Ltd., das von Eveline Steinberger-Kern 2014 gegründete Startup in Tel Aviv, hat eine Software für Energieversorger und deren Kunden entwickelt, die es ermöglicht, künftig ohne zusätzliche Hardware Energiefresser im Haushalt oder im Betrieb zu identifizieren. Fünf Partner

Greentech: Startup erfolgreich gegen „Energiefresser“

Blue Minds Innovation Ltd., das von Eveline Steinberger-Kern 2014 gegründete Startup in Tel Aviv, hat eine Software für Energieversorger und deren Kunden entwickelt, die es ermöglicht, künftig ohne zusätzliche Hardware Energiefresser im Haushalt oder im Betrieb zu identifizieren. Fünf Partner

Israelis wählten die Tomate

Die Tomate sei das typisch israelische Gemüse. Dieses Votum erbrachten 44,4% Israelis bei einer Umfrage des Volcan Agricultural Center aus Anlass des 68. Unabhängigkeitstages Israels. Bevorzugt würden Tomaten im Salat. 54% essen Tomaten ganz, während 11% sie in Saucen mögen.

Israelis wählten die Tomate

Die Tomate sei das typisch israelische Gemüse. Dieses Votum erbrachten 44,4% Israelis bei einer Umfrage des Volcan Agricultural Center aus Anlass des 68. Unabhängigkeitstages Israels. Bevorzugt würden Tomaten im Salat. 54% essen Tomaten ganz, während 11% sie in Saucen mögen.