Kategorie-Archive: Forschung

Nie ohne Anemonen

Die „Pompomkrabben“ halten stets zwei See-Anemonen in ihren Scheren. Lange wussten Naturwissenschaftler dieses Phänomen nicht zu deuten. Die Forschergruppe um Prof. Jair Achituv von der Bar-Ilan-Universität in Tel Aviv berichtet von dem einzigartigen Tier, das die asexuelle Vermehrung eines anderen

Nie ohne Anemonen

Die „Pompomkrabben“ halten stets zwei See-Anemonen in ihren Scheren. Lange wussten Naturwissenschaftler dieses Phänomen nicht zu deuten. Die Forschergruppe um Prof. Jair Achituv von der Bar-Ilan-Universität in Tel Aviv berichtet von dem einzigartigen Tier, das die asexuelle Vermehrung eines anderen

Immunsystem für Computer

Die Technische Universität von Singapur und die Ben-Gurion-Universität im Negev haben sich zu einem ehrgeizigen Ziel zusammengetan: Hinter dem Kürzel BICSAF (für Bio-Inspired Agile Cyber Security Assurance Framework) verbirgt sich ein Forschungsprojekt, das so genannte APTs, höchst gefährliche Computerviren, nach

Immunsystem für Computer

Die Technische Universität von Singapur und die Ben-Gurion-Universität im Negev haben sich zu einem ehrgeizigen Ziel zusammengetan: Hinter dem Kürzel BICSAF (für Bio-Inspired Agile Cyber Security Assurance Framework) verbirgt sich ein Forschungsprojekt, das so genannte APTs, höchst gefährliche Computerviren, nach

Das Neuste vom Mars

Am 29. 1. 2017 begann die „Israeli Space Week“, eine jährlich stattfindende Aktionswoche zum Thema Raumfahrt, die sich dieses Jahr ganz dem Thema „Mars“ widmet. An verschiedenen Orten des Landes präsentieren Ausstellungen und Workshops den Roten Planeten. Schwerpunkt der Space

Das Neuste vom Mars

Am 29. 1. 2017 begann die „Israeli Space Week“, eine jährlich stattfindende Aktionswoche zum Thema Raumfahrt, die sich dieses Jahr ganz dem Thema „Mars“ widmet. An verschiedenen Orten des Landes präsentieren Ausstellungen und Workshops den Roten Planeten. Schwerpunkt der Space

Fotosafari auf dem Mond

SpaceIL, ein israelisches Forscherteam aus 50 Vollzeitingenieuren und 250 ehrenamtlich Tätigen, will einen Roboter zum Mond schicken, der auf der Oberfläche des Planeten eine 500 Meter lange Strecke zurücklegen soll. Anlass war ein von Google im Jahre 2007 ausgeschriebener Wettbewerb

Fotosafari auf dem Mond

SpaceIL, ein israelisches Forscherteam aus 50 Vollzeitingenieuren und 250 ehrenamtlich Tätigen, will einen Roboter zum Mond schicken, der auf der Oberfläche des Planeten eine 500 Meter lange Strecke zurücklegen soll. Anlass war ein von Google im Jahre 2007 ausgeschriebener Wettbewerb

Arthrosebehandlung ohne Schmerzmittel

Das Pharmaunternehmen Moebius Medical aus Tel Aviv hat einen Lizenzvertrag mit Sun Pharmaceutical Industries Ltd. in Indien abgeschlossen, um MM-II, ein neuartiges Linderungsmittel für Arthrose, weiter zu entwickeln. MM-II nutzt die physikalischen Eigenschaften von proprietären Liposomen für das „Schmieren“ arthritischer

Arthrosebehandlung ohne Schmerzmittel

Das Pharmaunternehmen Moebius Medical aus Tel Aviv hat einen Lizenzvertrag mit Sun Pharmaceutical Industries Ltd. in Indien abgeschlossen, um MM-II, ein neuartiges Linderungsmittel für Arthrose, weiter zu entwickeln. MM-II nutzt die physikalischen Eigenschaften von proprietären Liposomen für das „Schmieren“ arthritischer

Wie Viren kommunizieren

Viren können, nachdem sie ihre Hosts infiziert haben, sich entweder schnell vervielfältigen oder ruhen und warten. HIV, Herpes und andere Viren verhalten sich auf diese Weise, sogar Viren, die Bakterien angreifen, sehen sich ähnlichen „Entscheidungen“ gegenüber, wenn sie in eine

Wie Viren kommunizieren

Viren können, nachdem sie ihre Hosts infiziert haben, sich entweder schnell vervielfältigen oder ruhen und warten. HIV, Herpes und andere Viren verhalten sich auf diese Weise, sogar Viren, die Bakterien angreifen, sehen sich ähnlichen „Entscheidungen“ gegenüber, wenn sie in eine

Naturwissenschaften zum Anfassen

Im renommierten Weizmann Institutes of Science in Israel können auch Laien in die faszinierende Welt der Wissenschaft eintauchen und die Geheimnisse der Natur und des Universums entschlüsseln. Ab sofort bietet das Forschungsinstitut geführte Campus-Touren auf Englisch für Gruppen ab acht

Naturwissenschaften zum Anfassen

Im renommierten Weizmann Institutes of Science in Israel können auch Laien in die faszinierende Welt der Wissenschaft eintauchen und die Geheimnisse der Natur und des Universums entschlüsseln. Ab sofort bietet das Forschungsinstitut geführte Campus-Touren auf Englisch für Gruppen ab acht

Bruder-Küken spektroskopisch finden

Die Brüder der Legehennen sind von der Eierindustrie unerwünscht und werden gleich nach dem Schlüpfen getötet. Seit Jahren gibt es deshalb im Bio- Landbau die „Bruderhahn- Initiative“, bei der Hahn und Henne gleichberechtigt miteinander gehalten werden. Allerdings kann es sich

Bruder-Küken spektroskopisch finden

Die Brüder der Legehennen sind von der Eierindustrie unerwünscht und werden gleich nach dem Schlüpfen getötet. Seit Jahren gibt es deshalb im Bio- Landbau die „Bruderhahn- Initiative“, bei der Hahn und Henne gleichberechtigt miteinander gehalten werden. Allerdings kann es sich

CIA prüfte Uri Gellers Zauberkünste

Der israelische Zauberer Uri Geller wurde weltberühmt mit seiner Fähigkeit, Löffel mit seinem Geist zu verbiegen. Der CIA erforschte seine telekinetischen Fähigkeiten. Unter 800.000 Dateien des CIA mit insgesamt 13 Mio. Seiten fand man auch Papiere aus dem Stargate-Projekt. Geller

CIA prüfte Uri Gellers Zauberkünste

Der israelische Zauberer Uri Geller wurde weltberühmt mit seiner Fähigkeit, Löffel mit seinem Geist zu verbiegen. Der CIA erforschte seine telekinetischen Fähigkeiten. Unter 800.000 Dateien des CIA mit insgesamt 13 Mio. Seiten fand man auch Papiere aus dem Stargate-Projekt. Geller

Neue Möglichkeiten für künstliche Ernährung

Wer nicht in der Lage ist zu essen, wird über eine Sonde durch den Mund oder per Fütterungsrohr durch die Bauchwand ernährt. Weltweit brauchen jährlich mehr als 1,3 Millionen Menschen solche Rohre. Einführen, Austauschen und Entfernen sind unangenehm für die

Neue Möglichkeiten für künstliche Ernährung

Wer nicht in der Lage ist zu essen, wird über eine Sonde durch den Mund oder per Fütterungsrohr durch die Bauchwand ernährt. Weltweit brauchen jährlich mehr als 1,3 Millionen Menschen solche Rohre. Einführen, Austauschen und Entfernen sind unangenehm für die