FBI kauft israelische Forensik-Software

Die Hightech-Firma Cellebrite aus Petah Tikva hat ihre Telefon- und Computer-Forensik-Software an Polizeibehörden in mehr als 20 US-Staaten verkauft. Die Einnahmen aus dem Verkauf übersteigen USD 4 Mio., darunter USD 2 Mio. allein vom FBI. Die Komponenten des UFED Field von Cellebrite verlagern die forensischen Ermittlungsarbeiten effektiv und sicher vom Labor auf den Außendienst. Von Mobilgeräten gewonnene Beweise definieren Kriminalermittlungen völlig neu. Bei Strafverfolgungsbehörden der Polizei und Sicherheitsbehörden in 100 Ländern werden bereits mehr als 30.000 UFED-Einheiten eingesetzt. Mit grundlegenden Kenntnissen der Mobilen Forensik und minimalem Schulungsaufwand können Einsatzkräfte vor Ort während ihrer täglichen Arbeit Mobilgerätedaten in Echtzeit abrufen. ILI-News, 05.02.2017 (motherboard) DC

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: