Erstmals regelmäßige Flüge vom Flughafen Hahn

Der ehemalige US-Fliegerhorst Hahn hat einen neuen fünfjährigen Abfertigungsvertrag mit Ryanair abgeschlossen und plant jetzt regelmäßige Flüge nach Israel. Der Geschäftsführer des hoch defizitären Flughafens Hahn, Markus Bunk, teilte mit: „Wir freuen uns             über die Ankündigung und dieses positive Signal.“ Hahn-Sprecherin Hanna Hammer sagte zur geplanten Flugverbindung mit Israel: „Die Sicherheitsvorkehrungen werden auf jeden Fall strenger sein. Dazu gibt es Vorgaben von der Luftaufsicht“. (allgem.-zeit) Aber nicht nur von Hahn aus soll es neue Verbindungen nach Israel geben. Ryanair will außerdem die Flughäfen Berlin-Schönefeld und Karlsruhe/Baden-Baden jeweils mit Tel Aviv und dem israelischen Airport Eilat-Ovda verbinden. Insgesamt nimmt Ryanair 15 neue europäische Strecken nach Israel mit in ihr Programm auf. ILI-News, 05.02.2017 (aerotelegraph, ynet, Reuters) KR SSt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: