Mauer aus der Zeit König Davids in Timna gefunden

In Timna, in der Wüstenregion Arava, fanden Wissenschaftler vom Institut für Archäologie der Universität Tel Aviv einen Militärkomplex aus dem 10. Jahrh. v.d.Z., darunter eine gut befestigte Mauer, früher hunderte Meter lang und mindestens 5m hoch. Zudem wurde ein Kupferschmelzplatz und einige Schlingensteine neben der Mauer entdeckt. Damit sehen die Forscher Geschichten aus der Bibel bestätigt. Dr. Erez Ben-Yosef, Leiter des archäologischen Teams: „Heute entdecken wir immer mehr Beweise für eine konzentrierte, hierarchische Gesellschaft, die sich intensiv mit ihren Nachbarn auseinandergesetzt hat“, sagte Ben-Yosef. Zudem habe man archäologische Beweise, dass die Bergleute in den Timna-Minen keine demütigen Sklaven waren, sondern erfahrene Bergleute. Die Archäologen entdeckten auch Viehställe in der Nähe des Torhauses mit Eselknochen und Exkrementen. ILI-News, 30.01.2017 (FJ, IsraelHayom) TS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: