Linienbus rast zum Hospital

Der Fahrer eines Linienbusses, Roey Levy, schloss die Türen und raste mit allen Passagieren an Bord zum Rambam-Hospital in Haifa, nachdem eine Frau im Bus ohnmächtig geworden war. Er fasste den Beschluss, nachdem er erfahren hatte, dass eine Ambulanz 20 Minuten benötigen würde. So war der Linienbus zeitweilig ein Krankenwagen. Im Hospital hieß es, dass er der Frau das Leben gerettet habe. Nachdem die Frau in der Obhut der Helfer war, setzte er seine normale Tour fort. ILI-News, 14.08.2016 (IHH) TS       

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: