Arabisch wird zum Hit

Alte orientalische Klänge treffen auf moderne Hip-Hop- und Elektrobeats. Immer mehr israelische Künstler begeben sich auf die Spuren ihrer Großeltern, die aus dem Jemen, dem Irak, Marokko oder Tunesien einwanderten. Die israelische Schwesternband A-WA hat mit „Habib Galbi“ einen Hit gelandet, der im Radio, auf Partys, Hochzeiten, in Clubs und Bars gespielt wird. Das arabische Lied hatte die Großmutter aus dem Jemen den drei Schwestern beigebracht und sie haben daraus eine moderne Version gebastelt. ILI-News, 07.08.2015 (Presse) KR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: