Warum Palästinenser israelische Arbeitgeber bevorzugen

Nach Angaben des palästinensischen Statistikbüros zahlen israelische Arbeitgeber doppelt so hohe Gehälter wie Palästinenser. Ebenso sind die israelischen Arbeitsgesetze gut. Das israelische Arbeitsgesetz unterscheidet nicht zwischen Israelis und Palästinensern oder Männern und Frauen. Leider stehlen palästinensische Mittelsmänner bis zu 2/3 der Einkommen der Frauen. 112.300 Palästinenser arbeiten in Israel und 22.400 in Siedlungen. Selbst wenn Israelis die Palästinenser „ausbeuten“, wollen diese zur Arbeit nach Israel oder in die Siedlungen gehen, solange die Autonomiebehörde ihnen deutlich schlechtere Bedingungen und Gehälter anbietet. Im Schnitt verdient ein Arbeitnehmer im Westjordanland NIS 94,10, im Gazastreifen NIS 61,90 und in Israel NIS 198,90 pro Tag. Alle Angaben stammen aus palästinensischen Quellen. ILI-News, 01.08.2016 (palwatch, audiatur) KR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: