Turnerinnen gewinnen Gold in Baku

Nur zwei Wochen vor dem Flug nach Rio de Janeiro zu den Olympischen Spielen brachte das israelische Team mehrere Medaillen vom WM-Finale in der Rhythmischen Sportgymnastik (International Federation of Gymnastics) in Baku, Aserbaidschan nach Hause. Mit 18.500 Punkten lagen die jungen Frauen in der Disziplin Bandgymnastik knapp vor dem russischen Team. Der Wettbewerb endete mit einer Goldmedaille. Darüber hinaus gewann das Team eine Silbermedaille in mit der Allround-Gymnastik-Gruppe, eine der wichtigsten Kategorien bei den bevorstehenden Olympischen Spielen in Rio. Turnerin Neta Rivkin gewann die Bronzemedaille mit dem Ball. Rivkin wird die israelische Flagge bei der Eröffnungszeremonie in Rio tragen. Die -Spiele 2016 werden ihre dritte Olympiade sein, da sie an den Olympischen Spielen in London wie auch in Peking teilgenommen hat. ILI-News, 01.08.2016 (y-net, facebook) DC

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: