Junge Pilotin will schnell zurück ins Cockpit

Eine Pilotin der israelischen Luftwaffe stört sich an einer Richtlinie, die den Einsatz im Cockpit während des Mutterschaftsurlaubs unterbindet. Die frischgebackene Mutter stieß mit einer Anfrage an eine Knesset Abgeordnete einen Entscheidungsprozess an. Unabhängig davon prüft bereits die Luftwaffe, ob weibliche Piloten, Navigatoren und Flugingenieure im Mutterschaftsurlaub schon wieder fliegen sollten, um nicht aus der Übung zu kommen. Der Mutterschaftsurlaub dauert in Israel einheitlich 14 Wochen. ILI-News, 19.07.2016 (IHH) DC

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: