Weniger Tierversuche

Die Anzahl der Tierversuche in Israel ist 2015 im Vergleich zum Vorjahr gesunken. So eine Statistik des israelischen Gesundheitsministeriums und des Rates für Tierversuche. In Israel sind 2015 an 334.767 Tieren Versuche durchgeführt worden. Die meisten waren Mäuse und Ratten, aber auch einige Affen wurden genutzt. Verglichen mit 2014 ist die Zahl um 6.000 gesunken, nur die Anzahl der für Experimente eingesetzten Mäuse sei gestiegen. Die Forscher achten darauf, die nationalen und die internationalen Standards einzuhalten. Sie versuchten, mit der kleinstmöglichen Anzahl an Tieren zu experimentieren, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Bevor das Gesundheitsministerium die Erlaubnis für einen Tierversuch erteilt, prüfen sie den Antrag und achten auf das Einhalten aller Standards. ILI-News, 10.07.2016 (Israelnetz) TS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: