Computergestützte Schlaganfall-Diagnose

Bei der Rettung von Hirnzellen nach einem Schlaganfall geht es um Minuten. Kleine Kliniken im ländlichen Umfeld haben oft zu wenig eigene Erfahrung, um schnell genug faktengestützte Therapie-Entscheidungen treffen zu können. Das Startup MedyMatch aus Tel Aviv hat Milliarden von Bildern aus Millionen von Fällen über Kooperationen mit Krankenhäusern in Israel und den USA, darunter dem Hadassah Medical Center in Jerusalem und dem Massachusetts General Hospital in Boston gesichert. Es entwickelte daraus eine Software, die es dem Kunden ermöglicht, eigene CT-Daten zu Blockaden und inneren Blutungen in die Datencloud zu senden, innerhalb von Minuten mit Erfahrungswerten großer Kliniken abgleichen zu lassen und so eine gesicherte „zweite Meinung“ einzuholen. Der Bedarf ist riesig. Schlaganfall ist die vierthäufigste Todesursache in den USA und man rechnet mit einer Diagnose- Fehlerquote von 30 %. Zum Vergleich: Knapp 270.000 Schlaganfälle ereignen sich jährlich in Deutschland. Etwa 200.000 sind erstmalige Schlaganfälle. Sie sind die dritthäufigste Todesursache und der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter. ILI-News, 10.07.2016 (schlaganfall- hilfe, toi) DC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: