US-Bundesstaat Georgia erleuchten

Die Jerusalemer Solarfirma Energiya hat das erste kommerzielle Solarfeld im US-Bundesstaat Georgia eröffnet. Das 24 Hektar große Solarstromfeld in Glynn County wird 22,5 Megawatt Strom erzeugen. Energiya CEO „Captain Sunshine“ Yosef Abramowitz hat zuvor 9 weitere kommerzielle Solarfelder eröffnet, zuletzt in Ruanda. Vor der Einweihung erhält Energiya den Preis „Geschäft des Jahres“ von Conexx America-Israel. ILI-News, 22.06.2016 (JPost) TS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: