Erste muslimische Busfahrerin Israels trotzt der Tradition

Suheila Fadila gibt nicht klein bei. Die resolute Frau ist die erste gläubige Muslima, die in Israel als Busfahrerin arbeitet. Ihre Berufstätigkeit ist einigen muslimischen Männern nicht ganz geheuer. Aber sie ist Vorbild für viele Frauen. Jetzt hat sich Fadila ein neues Ziel gesetzt. Sie möchte gerne Lokführerin werden, aber die Eisenbahngesellschaft hat auf ihre Bewerbung noch nicht reagiert. ILI-News, 22.06.2016 (n-tv) KR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: