Volkswagen finanziert Gett

Volkswagen investiert USD 300 Mio. in die Israelische Taxi-Ruf Firma Gett, die in 60 Städten weltweit aktiv ist. Gett wurde in Israel 2011 von Roi More unter dem Namen Get-Taxi gegründet. Kunden können ein Taxi für Fahrten und Botendienste direkt buchen. Autohersteller befürchten einen Rückgang ihrer Autoverkäufe durch die Gesellschaften für Mitfahrgelegenheiten. Gett setzt 100.000 Fahrzeuge weltweit ein. Die Volkswagen-Investition soll eine Erweiterung der Dienste in Europa und New York ermöglichen. Wer Gett benutzt, soll Ermäßigungen beim Kauf eines Volkswagen erhalten. Gett habe Einkünfte von USD 500 Mio. pro Jahr und will USD 2 Mrd. Kapital erwerben. Von 700 Beschäftigten arbeiten 200 im israelischen Forschungszentrum. ILI-News, 29.05.2016 (Haaretz) TS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: