Veteranen arbeiten für die Gesundheit der Zivilgesellschaft

„Illumigyn“ aus Moschaw Neve Ilan bei Jerusalem ist die Dachorganisation für sechs Unternehmen. Firmengründer Ran Poliakine hat Armeeveteranen gebeten, ihr technologisches Wissen der Zivilgesellschaft zur Verfügung zu stellen. Mit „Gynescop“, kann man Gebärmutterhalskrebs früher und genauer erkennen, als das herkömmliche Spekulum. „Years of Water“ hat eine Wasseraufbereitungsanlage für den Privathaushalt entwickelt. „QinFlow“ kann in Sekunden Flüssigkeiten auf Körpertemperatur erhitzen, damit es bei Infusionen nicht zu Unterkühlung kommt. „Wellsense“ produziert Textilien mit eingewebten Fasern, die Alarm schlagen, wenn sich Patienten wundliegen. „Planet of the Apps“ entwickelt Spiele fürs Smartphone. ILI-News, 29.05.2016 (ToI) Div

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: