Sensoren gegen Unterwasser-Terroristen

Kampftauchern der Hamas gelang es während des Gaza Krieges 2014, unbemerkt nach Israel zu schwimmen. Erst nachdem sie bei Zikim an Land gegangen waren, konnten sie gestellt und neutralisiert werden. Mit „AquaShield“ hat Israel ein System entwickelt, Taucherkommandos schon im Wasser zu entdecken. Mit differenziert arbeitenden kombinierbaren Sonar-Sensoren ausgestattet, kann AquaShield die Seegrenze zwischen dem Gazastreifen und Israel vor Tauchern und Schwimmern schützen, ohne z. B. bei größeren Tieren oder Gegenständen Fehlalarme auszulösen. ILI-News, 23.05.2016 (united) TS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: