Ölfunde auf dem Golan

Auf den von Israel seit 1967 besetzten syrischen Golanhöhen wurden riesige Ölvorkommen entdeckt. Der Chefgeologe von Afek Oil and Gas, Dr. Yuval Bartov, erklärte, dass nach drei Probebohrungen eine 350 Meter dicke ölhaltige Schicht gefunden worden sei, während normalerweise ölhaltige Schichten bestenfalls 30 Meter hoch seien. Israel könnte daraus Milliarden Fässer Öl fördern und wäre auf Jahre hinaus unabhängig von Importen. Heute verbraucht Israel täglich 270.000 Fass Öl. Bei den heutigen Niedrigpreisen von Öl muss noch geprüft werden, ob sich die Förderung rentiert. ILI-News, 02.05.2016 (Globes, rt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: