Albert II ist „stolz und privilegiert“ als Freund Zions

Shimon Peres hat die Auszeichnung «Freunde Zions» an Albert II, Kronprinz des Fürstentums von Monaco, verliehen. Hinter der Auszeichnung steht das «Friends of Zion Heritage Center», das in Jerusalem ein Museum unterhält und Mitglied einer globalen Initiative ist, die Brücken baut zu Millionen Freunden des jüdischen Staates in aller Welt, im Bestreben, der anti-israelischen Boykottbewegung BDS die Stirn zu bieten. Albert II spreche im Namen des Hauses Grimaldi, meinte er bei der Verleihungszeremonie. Er sagte, wie stolz und privilegiert er sich fühle durch die Annahme der Auszeichnung als „Symbol für die engen Beziehungen zwischen Israel und Monaco“ ILI-News, 24.04. 2016 (Tachles)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: