Crosswise weiß, was Sie sich wünschen

Oracle, einer größten amerikanische Soft- und Hardwarehersteller aus Silicon Valley, hat die israelische Datenverarbeitungsfirma Crosswise aus Tel Aviv für geschätzte USD 50 Mio. aufgekauft. Oracle will mit der Technologie von Crosswise die Daten von IT-Benutzern genauer analysieren und herausfinden, welche unter den Milliarden im Gebrauch befindlichen IT-Geräten von ein und derselben Person benutzt werden. So kann Reklame verbraucherbezogen auf verschiedenen Geräten hochgeladen werden, was nicht nur Kostenersparnis für den Werber bedeutet, sondern und auch den Adressaten nur noch mit Produkten bewirbt, die ihn wirklich interessieren. Der User wird dabei nicht identifiziert. IlI-News, 18.4.2016 (ToI)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: