Monatsarchiv: März 2016

Weich landen dank Rafael

Wenn ExoMars, die von der ESA und der russischen Weltraumbehörde Roskosmos am 14. März 2016 auf die Reise zum Mars geschickte Raumsonde, Ende 2018 ihren Zielplaneten erreicht, wird in Israel entwickelte Technologie für eine kontrollierte und sanfte Landung sorgen. Bei

Weich landen dank Rafael

Wenn ExoMars, die von der ESA und der russischen Weltraumbehörde Roskosmos am 14. März 2016 auf die Reise zum Mars geschickte Raumsonde, Ende 2018 ihren Zielplaneten erreicht, wird in Israel entwickelte Technologie für eine kontrollierte und sanfte Landung sorgen. Bei

Theorem der „Drei Radii“

Tamar Barbi, Schülerin der 10. Klasse, hat rein zufällig ein neues mathematisches Theorem entdeckt: „Wenn in einem Kreis drei oder mehr Linien von demselben Punkt ausgehend zum Rand des Kreises gezogen werden, so ist der Punkt der Mittelpunkt des Kreises

Theorem der „Drei Radii“

Tamar Barbi, Schülerin der 10. Klasse, hat rein zufällig ein neues mathematisches Theorem entdeckt: „Wenn in einem Kreis drei oder mehr Linien von demselben Punkt ausgehend zum Rand des Kreises gezogen werden, so ist der Punkt der Mittelpunkt des Kreises

Superschnelle Erste Hilfe

Dr. Shani Eliyahu-Gross, Spezialist für Nanomaterial bei der Jerusalemer Niederlassung von Core Scientific Creations hat den neuartigen Verbandsstoff „WoundClot“ entwickelt, der in Minutenschnelle äußere und sogar innere Blutungen stoppt. Der aus hochabsorbierender Gaze und Zellulose bestehende Stoff verbindet sich mit

Superschnelle Erste Hilfe

Dr. Shani Eliyahu-Gross, Spezialist für Nanomaterial bei der Jerusalemer Niederlassung von Core Scientific Creations hat den neuartigen Verbandsstoff „WoundClot“ entwickelt, der in Minutenschnelle äußere und sogar innere Blutungen stoppt. Der aus hochabsorbierender Gaze und Zellulose bestehende Stoff verbindet sich mit

Neues flexibles Herzgewebe

Biotechnologen, Nanotechniker, Nanowissenschaftler, Ingenieure und Materialwissenschaftler haben an der Universität Tel Aviv möglicherweise eine Revolution in der Behandlung von Herzinsuffizienzen eingeleitet. Sie könnte Herztransplantationen überflüssig machen. Ein bionisches Material, das sich ausdehnen und zusammenziehen kann wie ein Herzmuskel, soll geschädigtes

Neues flexibles Herzgewebe

Biotechnologen, Nanotechniker, Nanowissenschaftler, Ingenieure und Materialwissenschaftler haben an der Universität Tel Aviv möglicherweise eine Revolution in der Behandlung von Herzinsuffizienzen eingeleitet. Sie könnte Herztransplantationen überflüssig machen. Ein bionisches Material, das sich ausdehnen und zusammenziehen kann wie ein Herzmuskel, soll geschädigtes

Neue Hoffnung bei Depressionen

Forscher der Hebräischen Universität unter der Leitung von Prof. Raz Yirmiya sind auf dem Weg, ganz neue Therapien für depressive Erkrankungen zu entwickeln. Anhand von Abbildungen chemischer Abläufe im Gehirn, Untersuchungen an Gehirnen Verstorbener und Tierversuchen konnte das Team bei

Neue Hoffnung bei Depressionen

Forscher der Hebräischen Universität unter der Leitung von Prof. Raz Yirmiya sind auf dem Weg, ganz neue Therapien für depressive Erkrankungen zu entwickeln. Anhand von Abbildungen chemischer Abläufe im Gehirn, Untersuchungen an Gehirnen Verstorbener und Tierversuchen konnte das Team bei

Beruhigt schlafen mit WatchPAT

Itamar Medical, eine Firma für Medizintechnologie aus Caesarea erkannte vor Jahren als erste den Zusammenhang zwischen Herzproblemen und Schlafapnoe. Sie hat ein Gerät entwickelt, das für Patienten mit Schlafapnoe lebensrettend sein kann. Wenn im Schlaf die Atmung aussetzt, wird den

Beruhigt schlafen mit WatchPAT

Itamar Medical, eine Firma für Medizintechnologie aus Caesarea erkannte vor Jahren als erste den Zusammenhang zwischen Herzproblemen und Schlafapnoe. Sie hat ein Gerät entwickelt, das für Patienten mit Schlafapnoe lebensrettend sein kann. Wenn im Schlaf die Atmung aussetzt, wird den

Kampf dem Zika-Virus

Das Startup Biofeed aus Tel Aviv hat Köder mit Giftstoffen entwickelt, deren Geruch Paarungsdüfte der Gelbfiebermücke simulieren. Man hofft auf diese Weise, ganze Mückenpopulationen anlocken und ausschalten zu können. Die Gelbfiebermücke überträgt das gefährliche Zika-Virus, das in tropischen und subtropischen

Kampf dem Zika-Virus

Das Startup Biofeed aus Tel Aviv hat Köder mit Giftstoffen entwickelt, deren Geruch Paarungsdüfte der Gelbfiebermücke simulieren. Man hofft auf diese Weise, ganze Mückenpopulationen anlocken und ausschalten zu können. Die Gelbfiebermücke überträgt das gefährliche Zika-Virus, das in tropischen und subtropischen

Hoffnung bei seltener Knochenkrankheit

Das Hadassah-Hospital in Jerusalem ist für viele Kinder aus Russland die letzte Hoffnung: Sie leiden an Osteopetrose. Die Krankheit wird durch eine Funktionsstörung knochenbildender Zellen hervorgerufen und ist genetisch bedingt. Sie tritt besonders dort bei Kindern auf, wo Verwandtenehen noch

Hoffnung bei seltener Knochenkrankheit

Das Hadassah-Hospital in Jerusalem ist für viele Kinder aus Russland die letzte Hoffnung: Sie leiden an Osteopetrose. Die Krankheit wird durch eine Funktionsstörung knochenbildender Zellen hervorgerufen und ist genetisch bedingt. Sie tritt besonders dort bei Kindern auf, wo Verwandtenehen noch

Tel Aviv – Schatzkästchen und Nussschale, darin die ganze Welt

„…Wir hören von den Urenkeln der Exodus-Passagiere, von thailändischen und philippinischen Krankenpflegerinnen, französischen Juden und israelischen Arabern, die hier angstfrei existieren können; wir tauchen ein in das legendäre Nachtleben und nehmen teil an Marko Martins Friedens-Initiativen: Erotischen Begegnungen, die dank

Tel Aviv – Schatzkästchen und Nussschale, darin die ganze Welt

„…Wir hören von den Urenkeln der Exodus-Passagiere, von thailändischen und philippinischen Krankenpflegerinnen, französischen Juden und israelischen Arabern, die hier angstfrei existieren können; wir tauchen ein in das legendäre Nachtleben und nehmen teil an Marko Martins Friedens-Initiativen: Erotischen Begegnungen, die dank

Unsportlichkeit wird nicht mehr geduldet

Der Weltverband verlangt, dass Surfer aus allen Staaten, und damit auch aus Israel, unter gleichen Bedingungen bei der Windsurfer Jugend-WM teilnehmen dürfen. Hintergrund der Forderung ist das systematische Ausgrenzen von israelischen Surfern bei der letzten WM in Malaysia im vergangenen

Unsportlichkeit wird nicht mehr geduldet

Der Weltverband verlangt, dass Surfer aus allen Staaten, und damit auch aus Israel, unter gleichen Bedingungen bei der Windsurfer Jugend-WM teilnehmen dürfen. Hintergrund der Forderung ist das systematische Ausgrenzen von israelischen Surfern bei der letzten WM in Malaysia im vergangenen