Zehn Jahre Regierungschef

In Demokratien können sich nur wenige Politiker ganze 10 Jahre lang im Amt halten, etwa wie Bundeskanzlerin Merkel… Und gerade in einem Land mit so extremen Gegensätzen ist es umso erstaunlicher, dass sich eine Mehrheit der Bevölkerung, wenn auch nur knapp, ganze 10 Jahre lang auf den gleichen Regierungschef einigt. Wenn man den Medien glaubt, bricht jederzeit in Israel ein Bürgerkrieg zwischen Orthodoxen und weltlichen Juden aus. Kein Politiker ist vermeintlich so verhasst wie ausgerechnet Benjamin Netanjahu. Alles macht er falsch: die Siedlungspolitik bringt Israel in Verruf. Mit Obama, dem mächtigsten Mann der Welt, hat er sich überworfen und mit Merkel gestritten. Er allein blockiert den Frieden in Nahost. Die Wirtschaft liegt angeblich am Boden. Man muss nur Haaretz und andere israelische wie ausländische Zeitungen aufschlagen, um zu erfahren, dass „Bibi“, wie er im Volksmund heißt, völlig untauglich für das Amt des Regierungschefs ist. Ein Diktator darf so viele Fehler machen wie er will, denn er muss seinem Volk gegenüber keine Rechenschaft ablegen. Doch ein demokratisch gewählter Regierungschef, der fast alle zwei Jahre nach einem Wahlkampf siegt, kann eigentlich nicht alles so falsch machen, wie in den Medien behauptet. Jede Kritik ist legitim, doch in diesem Fall sollten die Kritiker sich vielleicht mal überlegen, das Wählervolk auszutauschen und nicht blindlings gegen den demokratisch gewählten Regierungschef hetzen. ILI-News, 20.05.2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: