Kooperation im Naturschutz

Der israelische Naturschutzverein „Society for the Protection of Nature in Israel“ (SPNI) und die deutschen Umweltschutzvereine NABU und NAJU haben ein Kooperationsabkommen geschlossen. Im Zentrum des Abkommens stehen die strategische Zusammenarbeit und der Wissensaustausch in den Bereichen staatliche Überwachung des Naturschutzes, Bürgerbeteiligung, Aktivierung von Freiwilligen, Meeresschutz, ökologischer Tourismus, städtische Umwelt und eine Vielzahl von Bildungsprojekten verschiedenster Themen in der israelischen Gesellschaft. Vom 02. bis 08. Mai 2016 werden bei einer geplanten Israelreise Ehrenamtliche von NABU und NAJU israelische Stadtnatur kennenlernen. Die Teilnehmenden besuchen die Städte Haifa, Akko, Tel Aviv und Jerusalem und lernen dort Projekte von SPNI kennen. Außerdem steht der Besuch drusischer und muslimischer Dörfer auf dem Programm. Dort erfahren die Teilnehmenden, wie die Bewohner der Orte soziale und umweltrelevante Probleme gemeinsam angehen. ILI-News, 20.05.2016 (agrisupport, newsletter)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: