Israelische Staatsbürgerschaft für Beate Klarsfeld

Die deutsche Nazi-Jägerin Beate Klarsfeld, 77, bekam am in Jerusalem die israelische Staatsbürgerschaft als Anerkennung für ihren „Einsatz für das jüdische Volk“, so Innenminister Arje Deri bei der feierlichen Überreichung ihrer neuen Ausweispapiere. Zusammen mit ihrem französischen Mann Serge Klarsfeld hat Beate Klarsfeld mit detaillierten Dokumentationen auf zahlreiche unbehelligt lebende nationalsozialistische Täter hingewiesen: U.a. Kurt Lischka,Alois Brunner,Klaus Barbie,Ernst Ehlers und Kurt Asche. Gemeinsam mit ihrem Mann hatte sie durchgesetzt, dass in Frankreich der einstige Gestapo-Chef von Lyon, Klaus Barbie, sowie französische Kollaborateure mit dem Naziregime vor Gericht gestellt wurden. IlI-News, 22.02.2016 (welt, toi)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: