Jugendliche erfindet Sauerstoffproduzierenden – Satelliten für den Weltraum

Eine 13-jährige ist die jüngste Gewinnerin des „Satellite Is Born“ der Israel Space Agency. Roni Oron aus Ramat Hasharon hat mit BioSat ein System für die Herstellung von Sauerstoff im Weltraum erfunden. Der Satellit ist wie eine große Blase. Auf der einen Seite gibt es einen Spiegel, die andere ist transparent, so dass Sonnenlicht eindringen kann. In der Mitte befindet sich eine Kapsel, die aus einer luftdurchlässigen wasserfesten Membran besteht. Im Inneren der Kapsel befinden sich Wasser und Algen und außerhalb Kohlendioxid. Durch Photosynthese kann der Satellit Sauerstoff erzeugen. Durch zusätzliche Spiegel im Satelliten kann das Sonnenlicht die Kapsel erreichen, ohne dass die kosmische Strahlung den Algen schadet. ILI-News, 24.01.2016 (algemeiner)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: