Israel heißt Sony willkommen

Nach offiziell noch unbestätigten Angaben wird der japanische Großkonzern Sony die in Hod Hasharon ansässige Firma Altair Semiconducters kaufen. Altair ist Hersteller von LTE-Chips der so genannten „vierten Generation“ (4G), die den derzeit schnellsten Download von Daten ermöglichen. Das USD 220-Mio. Geschäft bedeutet für beide Länder eine Win-Win-Situation: Japan erschließt sich dadurch neue Märkte wie das „Internet of Things“ (IoT), während für Israel die Niederlassung eines Konzerns dieser Größenordnung einen Präzedenzfall schafft und andere japanische Wirtschaftsriesen anziehen könnte. Bisher war Japan eher zurückhaltend in Hinsicht Geschäftsbeziehungen zu Israel. Mit einer Sony-Niederlassung in Israel könnte nun eine Wende eintreten. ILI-News, 24.01.2016 (timesofisrael)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: