Besser als Viagra

Diabetiker leiden zu etwa 35-74% an Potenzstörungen. Die Pharmafirma Can-Fite aus Petah-Tikvah hofft, bis 2018 ein Medikament auf den Markt bringen zu können, das besser als Viagra diese Störungen beseitigt. Eine entscheidende Rolle spielt der Adenosinrezeptor A3AR. Adenosin dient vor allem der Informationsübertragung der Nervenzellen untereinander. Eine Überproduktion der Rezeptoren an den Synapsen stört die Kommunikation durch Adenosin und führt zu Dysfunktionen und Krankheiten verschiedener Art. Ein Medikament auf der Basis des Wirkstoffs CH602 kann die Überproduktion der Rezeptoren hemmen und den Informationsaustausch durch Adenosin normalisieren. Dadurch werden auch die Potenzstörungen behoben. ILI-News, 24.01.2016 (timesofisrael)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: