Der Wein, den König David trank

Recanati, eine Weinkellerei aus dem Umland von Netanja, hat aus der Rebsorte Marawi, auch Hamadi genannt, einen Wein erzeugt, den es vermutlich schon vor 4.000 Jahren in Nahost gegeben hat. Er ist eher herb und soll eine Note von Pfirsich und Kastanie haben. Diesen Wein könnten bereits König David oder Jesus getrunken haben, denn der Ursprung des Weines liegt im Nahen Osten. Die Tradition verlor sich mit der Ausbreitung des Islam, der Alkohol verbietet. Lediglich einige Klöster konnten das Wissen davon bis in unsere Zeit bewahren. Ein Massenprodukt ist der Wein noch nicht, bisher ist er nur in einigen exklusiven Restaurants von Tel Aviv zu genießen. . ILI-News, 10.1.2016 (StuttgarterZeitung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: