Monatsarchiv: Oktober 2015

Der Mufti, Hitler und Netanjahu

Premier Benjamin Netanjahu hat in seiner Rede vor dem zionistischen Kongress in Jerusalem behauptet, dass der Mufti von Jerusalem, Hadsch Amin Husseini, Adolf Hitler die „Idee“ gegeben habe, die Juden nicht nur zu deportieren. „Verbrenn sie“ soll Husseini gesagt und

Der Mufti, Hitler und Netanjahu

Premier Benjamin Netanjahu hat in seiner Rede vor dem zionistischen Kongress in Jerusalem behauptet, dass der Mufti von Jerusalem, Hadsch Amin Husseini, Adolf Hitler die „Idee“ gegeben habe, die Juden nicht nur zu deportieren. „Verbrenn sie“ soll Husseini gesagt und

Ab November: Israelische Polizisten tragen Kameras

Streifen- und Verkehrspolizisten in Israel sind ab November mit Kameras ausgestattet. Diese sind in die Uniform integriert, um Begegnungen mit Zivilpersonen zu dokumentieren. Das Programm soll Aggressionen dämpfen und das öffentliche Image der Polizei verbessern. Ein dreimonatiger Testlauf, geführt vom

Ab November: Israelische Polizisten tragen Kameras

Streifen- und Verkehrspolizisten in Israel sind ab November mit Kameras ausgestattet. Diese sind in die Uniform integriert, um Begegnungen mit Zivilpersonen zu dokumentieren. Das Programm soll Aggressionen dämpfen und das öffentliche Image der Polizei verbessern. Ein dreimonatiger Testlauf, geführt vom

Erste Marinekommandantin

Kapitänin Or Cohen, 24, ist die erste Frau, die zum Kommandanten eines Dvora 817 Kriegsschiffs der IDF ernannt worden ist. Cohen, hat vor 3 Jahren ihren Marineoffizier abgeschlossen. ILI-News, 25.10.2015 (ynet)

Erste Marinekommandantin

Kapitänin Or Cohen, 24, ist die erste Frau, die zum Kommandanten eines Dvora 817 Kriegsschiffs der IDF ernannt worden ist. Cohen, hat vor 3 Jahren ihren Marineoffizier abgeschlossen. ILI-News, 25.10.2015 (ynet)

Friedrich Ebert Stiftung ehrt zwei Israelis

Die Friedrich Ebert Stiftung (FES) präsentierte ihren Menschenrechtspreis 2015 an Hassan Atamna, Leiter des Gemeinderats von Kafr Qara, und Ilan Sadeh, Leiter des Menashe Regionalrats in der Zentralbibliothek von Givat Haviva. Seit 1994 geht der FES-Menschenrechtspreis jährlich an Einzelpersonen oder

Friedrich Ebert Stiftung ehrt zwei Israelis

Die Friedrich Ebert Stiftung (FES) präsentierte ihren Menschenrechtspreis 2015 an Hassan Atamna, Leiter des Gemeinderats von Kafr Qara, und Ilan Sadeh, Leiter des Menashe Regionalrats in der Zentralbibliothek von Givat Haviva. Seit 1994 geht der FES-Menschenrechtspreis jährlich an Einzelpersonen oder

Neue Kollektionen

In der Fashion Mall ist am Mittwoch die Gindi Tel Aviv Fashion Week zu Ende gegangen. Den zahlreichen Gästen wurden die Kreationen renommierter in- und ausländischer Modedesigner wie Marcelo Burlon oder Yaron Minkowski vorgeführt. Letzterer ließ seine Show von seiner

Neue Kollektionen

In der Fashion Mall ist am Mittwoch die Gindi Tel Aviv Fashion Week zu Ende gegangen. Den zahlreichen Gästen wurden die Kreationen renommierter in- und ausländischer Modedesigner wie Marcelo Burlon oder Yaron Minkowski vorgeführt. Letzterer ließ seine Show von seiner

„Ich dachte, die Juden schlachten mich.“

Der 17-jährige Magib wurde in Syrien von einem Querschläger schwer verletzt. Seine Familie brachte ihn an die Grenze zu Israel, damit er dort Hilfe erhält. 700 Syrer sind bislang in einer Klinik in Galiläa behandelt worden – viele hatten Angst

„Ich dachte, die Juden schlachten mich.“

Der 17-jährige Magib wurde in Syrien von einem Querschläger schwer verletzt. Seine Familie brachte ihn an die Grenze zu Israel, damit er dort Hilfe erhält. 700 Syrer sind bislang in einer Klinik in Galiläa behandelt worden – viele hatten Angst

Israelische Jacht fischt Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

Israelische Segler haben elf syrische und irakische Flüchtlinge zwischen dem türkischen Badeort Kas und der griechischen Insel Kastellorizo aus dem Mittelmeer gerettet. Einem unterzuckerten Diabetiker leisteten sie mit Süßigkeiten Erste Hilfe. Die Dankbarkeit der Araber war groß. Die Besatzung entdeckte

Israelische Jacht fischt Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

Israelische Segler haben elf syrische und irakische Flüchtlinge zwischen dem türkischen Badeort Kas und der griechischen Insel Kastellorizo aus dem Mittelmeer gerettet. Einem unterzuckerten Diabetiker leisteten sie mit Süßigkeiten Erste Hilfe. Die Dankbarkeit der Araber war groß. Die Besatzung entdeckte