Deutsch-israelischer Austausch für Capoeiristas

13 junge Capoeira-Spieler aus aus Heidelberg und Umgebung, im Alter zwischen 15 und 26 Jahren, werden im September in Tivon die dortige Abadá-Capoeira-Gruppe von Eran Arpi („Instrutor Potro“) besuchen und gemeinsam trainieren. (Gegenbesuch aus Israel im Oktober.) Der Austausch wird vom Capoeira Rhein-Neckar e.V. veranstaltet und von der Deutschen Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. gefördert. (mrn) (ILI-News, 6.9.2015)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: