29.500 Neueinwanderer im Jahr 5775

Seit dem jüdischen Neujahr vor einem Jahr sind 29.500 Juden nach Israel eingewandert, 13% mehr als im Vorjahr. Die meisten kamen aus der ehemaligen Sowjetunion (14.100) und Europa (9.000). Aus den USA kamen 3.600 und 1.200 aus Südamerika. Die größten Gruppen kamen nach Angaben der Jewish Agency aus Frankreich und der Ukraine. Aus Russland wurde ein Anstieg um 23% verzeichnet mit 5.900 Einwanderern. Einwanderer kamen aus 97 Ländern, mit jeweils einem aus Andorra, Angola, Namibia, Paraguay, den Philippinen und der Slowakei. (Jewishhaz, INN) (ILI-News, 13.9.2015)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: