Monatsarchiv: September 2015

Rollstuhlfahrer baden erstmals im Meer

Ein Dutzend israelische Behinderte im Rollstuhl konnten erstmals in ihrem Leben selbstständig im Meer baden gehen. Auf Initiative des „Blaue Flagge Programms“ und der Stadtverwaltung Netanjas wurden an 23 von 25 Stränden Israels von Haifa bis Eilat amphibe Rollstühle bereitgestellt.

Rollstuhlfahrer baden erstmals im Meer

Ein Dutzend israelische Behinderte im Rollstuhl konnten erstmals in ihrem Leben selbstständig im Meer baden gehen. Auf Initiative des „Blaue Flagge Programms“ und der Stadtverwaltung Netanjas wurden an 23 von 25 Stränden Israels von Haifa bis Eilat amphibe Rollstühle bereitgestellt.

Ihre Fotos beim „Festival of Lights“

Vom 9. bis 18. Oktober wird Berlin beim „Festival of Lights“ erstrahlen. Markante Gebäude der Stadt sollen beleuchtet oder mit Kunstwerken angestrahlt werden. Die israelische Botschaft in Berlin beteiligt sich in Form eines Fotowettbewerbs. Bis zum 25. September sollen Fotos

Ihre Fotos beim „Festival of Lights“

Vom 9. bis 18. Oktober wird Berlin beim „Festival of Lights“ erstrahlen. Markante Gebäude der Stadt sollen beleuchtet oder mit Kunstwerken angestrahlt werden. Die israelische Botschaft in Berlin beteiligt sich in Form eines Fotowettbewerbs. Bis zum 25. September sollen Fotos

Innovationsfestival in Tel Aviv

Delegationen aus mehr als 20 Ländern, darunter auch aus Deutschland, nehmen an dem internationalen DLD-Festival (Digital-Life Design Innovation Festival), am Wochenende teil. Besucher können sich fünf Tage lang in der High-Tech- Metropole über neue Trends, Innovationen und künftige Entwicklungen informieren

Innovationsfestival in Tel Aviv

Delegationen aus mehr als 20 Ländern, darunter auch aus Deutschland, nehmen an dem internationalen DLD-Festival (Digital-Life Design Innovation Festival), am Wochenende teil. Besucher können sich fünf Tage lang in der High-Tech- Metropole über neue Trends, Innovationen und künftige Entwicklungen informieren

29.500 Neueinwanderer im Jahr 5775

Seit dem jüdischen Neujahr vor einem Jahr sind 29.500 Juden nach Israel eingewandert, 13% mehr als im Vorjahr. Die meisten kamen aus der ehemaligen Sowjetunion (14.100) und Europa (9.000). Aus den USA kamen 3.600 und 1.200 aus Südamerika. Die größten

29.500 Neueinwanderer im Jahr 5775

Seit dem jüdischen Neujahr vor einem Jahr sind 29.500 Juden nach Israel eingewandert, 13% mehr als im Vorjahr. Die meisten kamen aus der ehemaligen Sowjetunion (14.100) und Europa (9.000). Aus den USA kamen 3.600 und 1.200 aus Südamerika. Die größten

Älteste Zeitschrift deutschsprachiger Juden in Israel

Viele deutsche Juden fühlten sich in Israel wie «nach Hause vertrieben». Zu groß war die kulturelle Kluft zwischen der alten und der neuen Heimat. Für sie ist das Blatt «Yakinton» ein Rückzugsort. Die 1932 als «Mitteilungsblatt» gegründete zweisprachige Zeitschrift hat

Älteste Zeitschrift deutschsprachiger Juden in Israel

Viele deutsche Juden fühlten sich in Israel wie «nach Hause vertrieben». Zu groß war die kulturelle Kluft zwischen der alten und der neuen Heimat. Für sie ist das Blatt «Yakinton» ein Rückzugsort. Die 1932 als «Mitteilungsblatt» gegründete zweisprachige Zeitschrift hat

Israel revolutioniert die Eiscreme-Welt

Das israelische Gourmet-Startup Bisconi hat stillschweigend in Tel Aviv seine neuen Vollkorn-Eiscreme-Becher eingeführt. Schon wollen zwei internationale Eiscreme Hersteller Bisconi erwerben, um „die Welt im Sturm zu nehmen“. Bisconi-Gründer Scott Apfelbaun redet von Glück und Genialität, aus koscherem Vollkorn Eiswaffeln

Israel revolutioniert die Eiscreme-Welt

Das israelische Gourmet-Startup Bisconi hat stillschweigend in Tel Aviv seine neuen Vollkorn-Eiscreme-Becher eingeführt. Schon wollen zwei internationale Eiscreme Hersteller Bisconi erwerben, um „die Welt im Sturm zu nehmen“. Bisconi-Gründer Scott Apfelbaun redet von Glück und Genialität, aus koscherem Vollkorn Eiswaffeln

Schneller lesen – mehr verstehen

Eine Studie des Forschungszentrums IDeA (Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk) zeigt, dass sich ein Lesetraining am Computer als wirkungsvoller erweist, wenn es Kinder zum zügigen Lesen anhält, indem es den Text nach und nach ausblendet. „Durch

Schneller lesen – mehr verstehen

Eine Studie des Forschungszentrums IDeA (Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk) zeigt, dass sich ein Lesetraining am Computer als wirkungsvoller erweist, wenn es Kinder zum zügigen Lesen anhält, indem es den Text nach und nach ausblendet. „Durch