Ausgeklügeltes Teamwork bei Ameisen

Forscher des Weizmann-Instituts in Rehovot haben vier Jahre lang Ameisen beobachtet. Zu 90% ihrer Zeit arbeiten die Ameisen unter der Anleitung eines Gruppenführers zusammen, um schwere Objekte, darunter Katzenfutter, in ihr Nest zu schleppen. Sowie sie auf Hindernisse stoßen, formieren sie sich neu, damit alle in die gleiche Richtung ziehen oder schieben, so Dr. Ofer Feinerman. Bei extrem schweren Gegenständen, bis zu 30 Mal ihres Körpergewichts, werden ihre Bewegungen weniger flexibel. Die Führungs-Ameise wird rekrutiert, die Last zu tragen und führt so die Gruppe um Hindernisse herum. In 10% der Fälle verliert die Gruppe die Koordinierung und jede Ameise ist auf sich angewiesen. Das Experiment wurde von einem Kollegen der Forscher bemerkt und gefilmt, als Ameisen Katzenfutter aus seiner Wohnung stahlen. (ToI) (ILI-News, 2.8.15)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: