Salat, frisch vom Dach

„Urban Gardening“ heißt der neue Trend, ein Gemüsebeet mitten in der Stadt anzulegen. Im Herzen Tel Avivs, auf dem Dach des Dizengoff-Centers, sprießen Gurken und Tomaten. Dächer einer Stadt bieten die freiesten Areale, um mit alternativen Anbaumöglichkeiten zu experimentieren. Im warmen Mittelmeerklima können Salate und Kräuter alle drei Wochen geerntet werden, rund ums Jahr. Schon plant „Green-in-the-City“ die Versuchsstation zu einer kommerziellen Farm auf dem Dizengoff-Center auszubauen. Bereits heute werden zwei Restaurants mit Frischware vom Dach beliefert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: