Israels SightDx entdeckt Malaria im Blut

Das israelische Startup Sight Diagnostics (oder SightDx) verwendet computerisierte Visionstechnologie um „verunreinigtes“ Blut unter einem fluorisierenden Mikroskop auszumachen. Innerhalb von 3 Minuten kann so Malaria entdeckt werden. Jedes Jahr sterben etwa eine ½ Mio. Menschen an Malaria, vor allem in Afrika, unter anderem, weil die üblichen Laboruntersuchungen eine schnelle Diagnose unmöglich machen. Eine Behandlung ist aber nur innerhalb von Stunden nach Auftreten der ersten Symptome wirksam. In Indien wurde das System schon mit 99% Erfolg geprüft. Gründer Joseph Joel Pollak hat an der Hebräischen Universität studiert und 6 Jahre lang bei Mobileye gearbeitet. (ILI-News, 26.7.15)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: