Biker von Israel nach Berlin

Europäische Makkabi-Spiele 2015: Das Feuer für die „jüdische Olympiade“ wird von Motorradfahrern von Tel Aviv nach Berlin gebracht.

Die Flamme brennt ruhig, der Kasten sitzt fest. Elen Katz kann kein Risiko eingehen – nicht auszudenken, was wäre, wenn ihm Fahrtwind oder Regen die Flamme auspusteten. Die Flamme, mit der am 28. Juli in Berlin die Fackel der Europäischen Makkabi-Spiele 2015, der größten jüdischen Sportveranstaltung Europas, entzündet wird.

Seit dem 7. Juli ist der bekannteste Biker Israels unterwegs, führt einen Konvoi aus elf Motorradbegeisterten an. Auf dem Landweg von Griechenland über Bulgarien, Rumänien, Serbien, Ungarn, Tschechien, Polen und Österreich bis nach Berlin geht die Fahrt. Dort treten vom 28. Juli bis zum 5. August 2.300 Athleten aus 36 Ländern in 19 Disziplinen gegeneinander an.

Mehr unter www.de50il.org

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: