War Goliath zugedröhnt?

Bei dem biblischen Volk der Philister standen halluzinierende Drogen offenbar hoch im Kurs. Einem deutsch-israelischen Forscherteam ist es gelungen, mit klinischen Untersuchungen den massiven Gebrauch von Bilsenkräutern (Hyoscyamus) in der Kultur der Philister,  denen auch Goliath angehörte, nachzuweisen. Ob die Drogen für Bestattungsrituale benötigt wurden oder die Teilnehmer religiöser Feierlichkeiten in Trance versetzen sollten, sei unklar, sagte der Mainzer Professor für Biblische Archäologie, Wolfgang Zwickel, dem Evangelischen Pressedienst. (FAZ, Welt) (ILI-News, 7.6.15)

Ein Kommentar

  1. Diese Philister … tzzzt. 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: