Rauchfrei mit faulen Eiern

Forscher am Weizman Institut haben herausgefunden, dass schlechte Gewohnheiten durch die Verknüpfung zu bestimmten unangenehmen Gerüchen im Schlaf nachlassen können. So könnten etwa Raucher die Finger von der Zigarettenschachtel lassen, wenn sie im Schlaf einem gemischten Geruch von Rauch und faulen Eiern ausgesetzt werden. (nocamels) (ILI-News, 26.4.15)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: