Cannabis gegen Krebszellen

Cannabis könnte ein wirksames Medikament gegen das Wachstum von Krebszellen sein. Das belegt eine Vorstudie israelischer Wissenschaftler an der Technion Universität. Laut den Erkenntnissen verlangsamt Cannabis-Konsum das Wachstum von Gehirn- und Brusttumoren. Diese Informationen bestärken die weltweite Diskussion um die Heilungswirkung der Droge. (nocamels) (ILI-News, 26.4.15)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: