Leckerer Wanderweg

In Israel kann man auf den Spuren Jesu oder des Erzvaters Abraham wandeln, mit dem Fahrrad von Nord nach Süd radeln. Gekennzeichnete Wanderwege sind der Renner. Jetzt gibt es auch noch einen sehr „leckeren“ Wanderweg, um Land, Leute und die frischen Produkte zu erkunden: den Salatweg. Nur anderthalb Autostunden von Tel Aviv entfernt kann man im Negew im Moschav Talmei Josef 15 Sorten Cherry-Tomaten probieren, Erdberen direkt vom „Baum“ essen und 7 Sorten Minzblätter testen. Der Agronom Uri Alon empfiehlt, auf den Farmen im Negev die „besten Füchte und Gemüsesorten der Welt“ zu erkunden, auf dem „Salatpfad“. (Israel21c) (ILI News, 19.2.15)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: