TaxiBot am Frankfurter Flughafen in Betrieb genommen

Nach umfangreichen Tests hat Lufthansa den neuartigen Flugzeugschlepper TaxiBot am Frankfurter Flughafen in Betrieb genommen. Entwickelte wurde Taxibot von der Lufthansa-Tochter LEOS zusammen mit IAI (Israelische Luftfahrt Industrie). Taxibot ist ein hybridgetriebener Schlepper, der die Boeing 737 und Airbus A320 mit Elektromotoren zu Start- und Parkpositionen schleppt. Von den mehr als EUR 7 Mrd., die Lufthansa für Kerosin ausgibt, ist bislang ein erheblicher Teil auf Taxiing am Boden entfallen. Flugzeuge rollen oft kilometerweit bis zu Start- oder Parkpositionen. Dabei bewegen sie sich bislang mit Hilfe ihrer Triebwerke fort, oder werden von bis zu 2.000 PS starken Schleppfahrzeugen mit entsprechend großen Dieselmotoren gezogen. Beides setzt C02 und Abgase frei. Im Fall der Jet-Triebwerke entsteht zudem Lärmbelastung. (e-port, taxibot, algemeiner, Welt, ToI) (ILI News 22.2.15)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: